Computermodul basierend auf Marvell/Intel XScale® PXA270M

Der Colibri PXA270 ist ein häufig genutztes SODIMM-Computermodul, das auf dem Intel/Marvell XScale® ARM® PXA270M-Prozessor basiert. Colibri PXA270-Module laufen mit 312 MHz oder 520 MHz und verbrauchen weniger als 800 mW. Die Stromaufnahme des Prozessors wird durch Einsatz der Intel Wirbels Speedstep®-Technologie optimiert. Colibri-Module nutzen die neueste Technologie und sind auf Systeme mit geringer Leistung ausgelegt, die eine hohe CPU-Leistung benötigen. Sie sind mit allen Schnittstellen ausgestattet, die in einem modernen Embedded-Gerät benötigt werden.

Neben dem internen Flash-Speicher gibt es zahlreiche Schnittstellen für die Datenspeicherung. USB-MemoryStick, CompactFlash/PCMCIA und SDCard.

Colibri-Module bieten klebefreie Konnektivität zu passiven und aktiven LCDs mit Auflösungen von bis zu 1024x768 sowie 4-adrigen resistiven Touch-Screens. Ein integrierter 16-bit Stereo-Codec gestattet das Abspielen und die Aufzeichnung von Audio. Colibris können direkt an einen CMOS-Kamerasensor angeschlossen werden.

Darüber hinaus bieten Colibris 100 MB Ethernet sowie USB Host- und USB-Gerätekonnektivität.

Flexibilität und zweite Quelle

Colibris können skaliert werden, um bestimmte Kostenanforderungen zu erfüllen. Der gesamte CPU-Bus steht für benutzerdefinierte Erweiterungen zur Verfügung, wie beispielsweise spezielle Schnittstellen für Anwendungen mit hoher Bandbreite.

Colibri-Module können als Ersatz für die Modulfamilie Trizeps III/VVV von Keith & Koep verwendet werden.

Professionelle Entwicklungstools

Colibris sind bei der Auslieferung mit dem Betriebssystem Windows CE ausgestattet, ebenso wie mit neuesten Entwicklungstools, die eine einfache Anpassung des Systems an spezielle Anforderungen gestatten (z. B. LCD-Einstellungen und Timing, Integration von benutzerdefinierter Software und Autostart-Option beim Einschalten).

Damit können sich die Benutzer auf ihre eigentliche Anwendung konzentrieren, ohne sich noch darum kümmern zu müssen, ein Betriebssystem einzurichten. Auf Anfrage stellt Toradex spezielle Treiber bereit.

Neuste Informationen über Colibri PXA270

Sie finden die neusten Informationen über die Colibri PXA270 Entwicklungsmuster im Toradex Developer Center.