Pressemitteilung: Toradex lanciert den Early Access für das effiziente Colibri iMX8X System on Module

Donnerstag, 15. November 2018

Coibri15 November 2018, Horw, Schweiz: Toradex startete mit der Auslieferung des Colibri iMX8X System on Module als Teil des Early Access Programms. Dies ist das erste Arm® Cortex®-A35 basierte System on Module (SoM) von Toradex mit dem NXP® i.MX 8X System on Chip (SoC).

Das Modul ist pinkompatibel mit der Colibri family, welche die Module NXP i.MX 7, i.MX 6, i.MX 6ULL und NVIDIA® Tegra 2- und 3-basierte SoMs beinhaltet. Zusätzlich zum bewährten Colibri Interface steht auf dem Colibri iMX8X erstmals Dual Channel LVDS, MIPI DSI Display und ein Quad-Lane MIPI CSI-2 Kamerainterface zur Verfügung.

Das Modul betreibt vier Cortex-A35 Cores, welche die stromsparendsten 64-bit Armv8-A Prozessoren sind. Dessen aktualisierte NEON Technologie beschleunigt moderne Rechenaufgaben wie Machine Leraning und Computer Vision.

Colibri iMX8X
Colibri iMX8X

Die Energieeffizienz wird mittels Low Power LPDDR4 RAM weiter verbessert. Ein zusätzlicher Cortex-M4F Microcontroller ermöglicht das Auslagern von Real-Time Tasks von den Hauptprozessoren. Dadurch kann eine extrem kurzen Latenzzeit ermöglicht und höchste Zuverlässigkeit garantiert werden. Alternativ kann der Cortex-M4F für zusätzliche Leistungsoptimierungen verwendet werden.

Die Vivante GPU unterstützt OpenGL ES, OpenCL und Vulkan für erweiterte Grafikfunktionen oder um Rechenaufgaben wie Deep Learning schneller zu erledigen.

Eine Version des Colibri iMX8X verfügt über On Board Wi-Fi und Bluetooth. Die Version unterstützt Dual-Band 802.11ac 2x2 MU-MIMO Wi-Fi und Bluetooth 5.

Das Colibri iMX8X wurde für  Branchen mit hohen Anforderungen an die Zuverlässigkeit entwickelt, wie zum Beispiel industrielle Automation, Medizinaltechnik und Bahnanwendungen. Das i.MX 8 SoC basiert auf dem 28nm FDSOI Silikonprozess, um die MTBF zu erhöhen und die Fehlerrate zu senken. Ein höchst zuverlässiger Flash-Speicher ermöglicht den fehlerlosen Betrieb während Jahren. Die SafeAssure® Failover-fähigen Display Controller und andere sicherheitsbezogene Features ermöglichen die Verwendung des Moduls bei kritischen Anwendungen.

Block Diagram: Colibri iMX8X
Block Diagram: Colibri iMX8X

Toradex stellt ein einsatzbereites Yocto Project basiertes Linux BSP mit kostenlosem und professionellem Support zur Verfügung. Das Colibri iMX8X untersützt zudem die zukünftige Torizon Software Platform, eine einfach zu verwendendes Industrial-Grade Linux. Es ermöglicht Fernzugriffe, bietet Sicherheitsfeatures und erlaubt eine einfache Migration von Windows Embedded Compact zu Linux. Eine frühe Vorabversion von Torizon finden Sie auf der Toradex Labs Website.

Toradex freut sich über die Zusammenarbeit mit dem bewährten Partnersystem, um Software und Services für das Colibri iMX8X anzubieten.

#Arm Cortex-A35 #Armv8-A #Deep Learning #Machine Vision #NXP® i.MX8 #Torizon