Powered by NXP®/Freescale i.MX 7: i.MX 7Solo und i.MX 7Dual Processors

Das Colibri iMX7S und Colibri iMX7D im SODIMM-Format sind auf dem NXP/Freescale i.MX7Solo und i.MX7Dual basierende Modulsysteme. Der Dual Core ARM® Cortex®-A7 läuft mit einer Spitzenfrequenz von 1 GHz, während der Single Core ARM® Cortex®-M4 über eine Spitzenfrequenz von 200MHz verfügt. Auf dem Colibri iMX7S läuft der Single Core Cortex-A7 mit einer Spitzenfrequenz von 800 MHz und der Single Core Cortex-M4 mit 200MHz. Beide SoCs verfügen über asymmetrisches sowie heterogenes Multi-Core Processing, bei welchen Real Time Applications auf dem Cortex-M4 laufen können, während die User Applications vom Cortex-A7 verarbeitet werden. Die SoCs verbrauchen sehr wenig Strom und bieten erweiterte Sicherheitsfeatures.

Verwendbar für verschiedenste industrielle IoT Anwendungen

Die Module sind ideal geeignet für das Herstellen von verknüpften Geräten mit High Performance bei sparsamem Stromverbrauch und erweiterten Sicherheitsfeatures.

Einfaches Performance Upgrade

Dieses Modul gehört zur pinkompatiblen Colibri Familie. Somit können bestehende Kunden ohne Probleme auf das Colibri iMX7 upgraden. 

Produktvideo

Neuste Infos zum Colibri iMX7

Sie finden alle News und weitere Details in unserem Developer Center.